Elternausschuss

Die Aufgaben des Elternausschusses

Quelle: Kindertagesstättengesetz, Herausgegeben vom Ministerium für Kultur, Jugend, Familie und Frauen Rheinland-Pfalz

 

§ 3 Mitwirkung der Eltern

 

(1) Die Eltern und sonstigen Erziehungsberechtigten der die Kindertagesstätte besuchenden Kinder wirken durch die Elternversammlung und den Elternausschuss an der Erziehungs- und Bildungsarbeit der Kindertagesstätte mit.

 

(2) Die Elternversammlung besteht aus den Eltern und sonstigen Erziehungsberechtigten der die Kindertagesstätte besuchenden Kinder. Sie erörtert grundsätzliche, die Kindertagesstätte betreffende Fragen und wählt den Elternausschuss.

 

(3) Der Elternausschuss hat die Aufgabe, den Träger und die Leitung der Kindertagesstätte zu beraten; er gibt Anregungen für die Gestaltung und Organisation der Arbeit der Kindertagesstätte. Er ist vor wesentlichen Entscheidungen zu hören.

 

(4) Elternausschüsse können sich örtlich und überörtlich sowie landesweit zusammenschließen; sie werden hierbei von den örtlichen und überörtlichen Trägern der Jugendhilfe unterstützt.

 

Der Träger und die Leitung berichten dem Elternausschuss regelmäßig über die Arbeit in der Kindertagesstätte. Sie haben den Elternausschuß vor allen wesentlichen Entscheidungen zu hören. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die Festlegung von:

 

1. Grundsätzen über die Aufnahme von Kindern,
2. Öffnungs- und Ferienzeiten
3. Inhalten und Formen der Erziehungsarbeit, insbesondere bei Einführung neuer pädagogischer Programme,
4. baulichen Veränderungen und sonstigen, die Ausstattung betreffenden Maßnahmen,
5. Gruppengrößen und Personalschlüsseln.

Junge mit Buch

Die Mitglieder des Elternausschusses 2017/2018

1. Vorsitzende: Frau Mandy Thießen

 

2. Vorsitzende: Frau Judith Starke

 

Beisitzer: Linda Weber, Marga Müller, Elena Baron, Susanne Nikolay, Kathleen Doegen, Ina Leirich

Hier die Namen, von Links nach Rechts: Weber Linda, Müller Marga, Baron Elena, Thießen Mandy (1. Vorsitzende), Nikolay Susanne, Starke Judith (2. Vorsitzende), Doegen Kathleen, Leirich Ina
Kinder Footer